rehabite dr bremenkamp

Rehabite - Training für den Biss

Zur Entlastung und Regeneration der Kaumuskulatur

Das RehaBite® ist das erste Trainingsgerät, das ein kraftkontrolliertes intraorales koordinatives Training unter reproduzierbaren Trainingsbedingungen mit Hilfe eines hydrostatischen Systems ermöglicht – vergleichbar mit dem Balancieren auf eine Wippe. Aktuelle wissenschaftliche Studien konnten zeigen, dass sich die Kaumuskulatur insbesondere durch koordinative Übungen im submaximalen Kraftbereich außerordentlich wirksam trainieren lässt. Als Folge eines koordinativen Trainings kommt es zu anhaltenden, die jeweilige Trainingseinheit überdauernden Veränderungen der muskulären Funktionsmuster, begleitet von erwünschten strukturellen Veränderungen spezifischer Regionen im Gehirn.

 

Die durch das Training bewirkten muskulären Anpassungen sind ein wesentlicher Effekt im Rahmen einer erfolgreichen Muskelschmerztherapie.

Weitere therapeutische Effekte des Rehabite® sind die postisometrische Relaxation (d.h. therapeutisch wirksame Entspannung der Muskulatur nach vorheriger Anspannung) und eine als Biofeedback zu interpretierende haptische Kontrolle (Wahrnehmung der Muskelfunktion durch das im RehaBite® integrierte Finger-Feedback). Alle diese Elemente sind in vergleichbarer Form in zeitgemäßen physiotherapeutischen Konzepten wiederzufinden.

 

Weltneuheit in der CMD-Therapie

physiotherapeutisches Trainingsgerät

koordinatives Kaumuskeltraining mit Biofeedback

nachhaltige Schmerzreduktion

Auflösung von schmerzbedingten Schonhaltungen

aktiviert Selbstheilungskräfte

Normalisierung der Muskelaktivitäten

geringer Zeitaufwand

physikalische Therapie jederzeit und überall verfügbar

klinisch geprüft

Alternative oder Ergänzung zur Aufbissschiene


(Ein Produkt von Dentrade e. K.) www.rehabite.net