prophylaxe

Prophylaxe - wie gesund sind Ihre Zähne

Karies ist eine häufige Zahnerkrankung, die oft mit guter Zahnpflege, gesunder Ernährung und regelmäßiger Kontrolle durch den Zahnarzt vermieden werden kann.

 

In unserer Prophylaxebehandlung prüfen wir zunächst, wie hoch Ihr persönliches Kariesrisiko ist: Wir schauen und analysieren mit Vergrößerungshilfen und Röntgenbildern Verfärbungen an den Zähnen und prüfen sehr genau die kleinen Vertiefungen (Fissuren) in Ihren Backenzähnen und Zwischenräumen, denn diese sind besonders schwierig zu reinigen.

 

Somit können wir gezielt geschädigte Zahnoberflächen mit speziellen zahnstärkenden Gels oder Pasten behandeln. Auch eine Versiegelung der Fissuren in den Backenzähnen kann das Kariesrisiko minimieren. Bei der Vorsorgeuntersuchung geht es nicht nur um Ihre Zähne, sondern auch um das Zahnfleisch, die Mundschleimhaut und den Zahnhalteapparat. Wenn Zahnfleisch und Knochen durch ständige Entzündungen und Zahnbetterkrankungen zurückgehen, lockern sich die Zähne. Dies kann zu Zahnverlust führen.

Prophylaxe

  • Der 55-jährige Patient kam zur Prophylaxebehandlung. Die Ablagerungen durch Kaffee-, Tee- und Nikotingenuss sollten mithilfe einer professionellen Zahnreinigung vom Zahnschmelz entfernt werden.
  • Wir bearbeiten in unserer Praxis solche Ablagerungen mit einem besonders schonenden Pulverstrahlgerät (Airflow), nach der Behandlung hat der Patient saubere, glatt polierte Zahnoberflächen.